Auf dem Weg des Friedens

Kategorie
Aktuelles
Datum
25. August 2021 00:00 - 28. August 2021 00:00

Als Friedensweg durch das Dekanat Nassauer Land ist in diesem Sommer eine Pilgertour mit Dekanin Renate Weigel quer durch den Rhein-Lahn-Kreis überschrieben. Als Stationen vom 25. bis 28. August sind Weisel, Nastätten, Singhofen, Habenscheid und Eppenrod geplant.

„Wenn ihr in ein Haus geht, sprecht zuerst: Friede sei mit diesem Haus.“ Unter dieses Bibelwort aus Lukas 10, Vers 5, hat Dekanin Renate Weigel den diesjährigen Pilgerweg gestellt, der längs durch die Mitte des Dekanats führt. Wie wird ein (Lebens-) Weg zum Friedensweg? Wie wird ein Ort zum Ort des Friedens? Wie können wir Frieden stiften? „Mit diesen Fragen sind wir unterwegs und lassen uns inspirieren von Landschaft, Natur und Wetter, von der Gemeinschaft, von biblischen Texten und Liedern", sagt Weigel.

Wie im vergangenen Jahr beginnt der Weg jeweils um 9 Uhr an einer angegebenen Stelle. Wer eine Tagestour mitlaufen will, findet sich dort ein. Jeder Tag beginnt mit einem Pilgergebet am Morgen; im Laufe des Tages wird miteinander Abendmahl gefeiert. Am Ankunftsort gibt es zum Abschied eine kurze Andacht.

Für passende Kleidung und Proviant sorgen die Teilnehmenden selbst auch das Bringen und Abholen.

Die Stationen und Wegstrecken sind:

  1. August Weisel-Miehlen
  2. August Miehlen-Herold
  3. August Herold-Balduinstein
  4. August Balduinstein-Eppenrod

Nähere Infos und Anmeldung im Dekanatsbüro unter Telefon 02603-509920 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 
 

Alle Daten

  • Von 25. August 2021 00:00 bis 28. August 2021 00:00