mit den Orten Altendiez, Aull, Gückingen, Hambach und Heistenbach


adolf tremper

Pfarrstelle 1 
Pfarrer Adolf Tremper
Feldstr. 2, 65624 Altendiez
Telefon 06432/83060, Telefax 06432/989048
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

 

 

Pfarrstelle 2 
Pfarrer Manuel Fetthauer
 


Zur Website der Gemeinde  

 

 

Gottesdienst:

jeden Sonntag in der St. Peter Kirche, 10.30 Uhr

jeden Sonntag in einer der fünf Ortsgemeinden, 9.30 Uhr (Ev. Gemeindehaus oder Dorfgemeinschaftshaus)

Taufgottesdienst einmal im Monat, 14 Uhr, St. Peter Kirche

Kindergottesdienst in Gückingen, donnerstags, 17 Uhr

 

Gemeindegruppen:

Posaunenchor

Heistenbach: dienstags, 20 Uhr, Gemeindehaus

Frauenkreis

donnerstags (einmal im Monat), 20 Uhr, Gemeindehaus Altendiez

Frauenhilfe

Altendiez: donnerstags, 14-tätig, 15 Uhr

Heistenbach: mittwochs, 14-tägig, 14.30 Uhr

Gückingen und Hambach: montags, 14-tägig, 14.30 Uhr

Seniorentreff

Altendiez, donnerstags, 14-tägig, 15 Uhr

Heistenbach, mittwochs, 14-tägig, 14.30 Uhr

Krabbelgruppen

Altendiez: donnerstags, 10 Uhr

Heistenbach: mittwochs, 10 Uhr

Senioren-Computer-Treff

Montag bis Donnerstag, 9 Uhr

Besuchsdienstkreise

monatlich

 

Sehenswert:

diez st peterDie älteste Kirche auf Diezer Gebiet ist St. Peter auf einem Kalksteinfelsen visa vis des Diezer Schlosses auf der rechten Lahnseite. Sie dürfte aus dem 8./9. Jahrhundert stammen und auf einem ehemaligen Thingplatz stehen. Die erste Erwähnung findet sich in einer Urkunde aus dem Jahr 1269, in der ein „plebanus montis St. Petri prope Dietz“ auftritt, das übersetzt lautet: Der Pfarrer der Kirche auf dem berge St. Peter zu Diez. Die Kirche wurde 1630 von Kroaten und 1796 von Franzosen verwüstet. Ihre heutige Gestalt erhielt sie durch den Wiederaufbau 1830. St Peter ist nicht, wie man auf den ersten Blick vermuten könnte, ein Bau der klassizistischen Periode des 19. Jahrhunderts, sondern ursprünglich auf den Mauern einer romanischen Kirche aufgebaut. Der Fernsehsender WWTV/TV Mittelrhein hat in seiner Serie "Entdecke Rhein-Lahn" die Jakobuskirche einmal in den Focus gerückt. Den Beitrag finden Sie hier .
Öffnungszeiten: Andachtsraum mit Blick in die Kirche ist täglich geöffnet von 8 bis 18 Uhr
Infos: Evangelisches Pfarramt, Telefon 06432/83060

Drucken E-Mail